Zurück
Juliette has a gun

Eine Waffe der Verführung

New York, Paris, Moskau, Sydney… „Juliette has a gun“ überrascht oft und fasziniert immer. Bewaffnet mit ihrem Parfum gerät die Heldin aus Shakespeares „Romeo & Julia“ ausser Rand und Band. Das Leben ist kurz und Vergnügen gibt es so viele, sagt Juliette. Und die Pistole im Namen? Eine Metapher für Parfum, die Waffe der Verführung. Romano Ricci ist Gründer, Parfumeur und Designer von „Juliette has a gun“. Als Urenkel von Nina Ricci, Modedesignerin und Gründerin des gleichnamigen Couture-Hauses, wurde ihm die Kreativität quasi in die Wiege gelegt. Seine Mission: Parfums zu kreieren, die Sinnbild für Luxus, Leidenschaft, Sexyness und Individualität sind. Die Düfte seiner Kollektion kommen alle verführerisch, wild, kokett und rockig daher. Auf weitere Waffen der Verführung dürfen wir uns schon jetzt freuen.

Weiterlesen...