Zurück
Theory

Innovation als Philosophie

Reduzierte Linien, klare Silhouette, innovative Stoffe. Unter diesen Leitideen wurde Theory 1997 ins Leben gerufen. Und die Markenphilosophie von Theory hört sich nicht nur theoretisch wahnsinnig gut an, sondern funktioniert auch in der Praxis ausgezeichnet. Das von Andrew Rosen – seinerseits für den Erfolg von Rag & Bone und Proenza Schouler verantwortlich – gegründete Label ist einer der ersten Marken die Stretch aktiv verwendet haben und damit schmale und zugleich bequeme Formen entwickeln konnten. Bis heute zeichnet sich die Mode von Theory durch alltagstaugliche Kleidung, die komfortabel und trotzdem sexy ist, aus.

Weiterlesen...