Zurück

Basics für Ihr perfektes Outfit: Darauf sollten Sie achten.

Wir Männer sind ja schlau. Deshalb sollten wir mit einigen Basics in unserem Kleiderschrank möglichst viel kombinieren können. Jeans, T-Shirts, Sweatshirts, Hemden und Sakkos sowie verschiedene Jacken gehören dazu. Sie sind das Fundament eines jeden Outfits und sollten sich gut kombinieren lassen. Deshalb setzten sie am besten auf die typischen blauen, weissen, schwarzen und grauen Farbtöne, die Sie dann gekonnt mit Eyecatchern zu ihren täglichen Outfits zusammenfügen können. Folgende Basics sollte jeder Mann in seinem Kleiderschrank haben:

Das T-Shirt

Einfarbig mit Rundhals. Der Alleskönner unter den T-Shirts. Die Farben sind schlicht zu halten, sodass sie mit möglichst vielen anderen Kleidungsstücken kombiniert werden können. Im Frühling oder Herbst mit Sakko, im Sommer gerne auch ohne Zusatz. Ein gut geschnittenes T-Shirt mit perfekter Passform ist ein wahrer Alleskönner.

LACOSTE Rundhals-Shirt aus Pima-Baumwolljersey LACOSTE Rundhals-Shirt aus Pima-Baumwolljersey LACOSTE Rundhals-Shirt aus Pima-Baumwolljersey

Das Sweatshirt

Vor allem für die kälteren Tage das Must Have. Es kann über einem Hemd oder T-Shirt getragen werden und macht auch unter einem Sakko einiges her. Achten Sie auf eine feine und dünne Verarbeitung. Ansonsten wirkt es schnell zu massig.

Hackett Sweatshirt aus Rippstrick Merinowolle Levi's Original Crew Sweatshirt mit Rundhals Ausschnitt Scotch & Soda Sweatshirt mit Pin

Die Jeans

Jeder sollte mindestens eine gutsitzende Jeans im Kleiderschrank haben. Sie passt zu fast allem und kann mit lockeren Sneaker oder adretten Business-Schuhen zu T-Shirt, Hemd oder Pullover getragen werden. Eine perfekt sitzende Jeans sollte eher schmal geschnitten sein. Auf anliegende oder löchrige Exemplare darf jedoch gerne verzichtet werden.

BOSS Slim Fit Jeans im 5-Pocket-Stil Scotch & Soda Tye Jeans Slim Carrot Fit mit leichter Waschung Ermenegildo Zegna 5-Pocket Jeans im Slim Fit

Das Hemd

Wie beim T-Shirt ist die Passform hier entscheidend. Da das Hemd nur selten ohne Zusatz getragen wird, steht es meist nicht im Mittelpunkt des Outfits. Dennoch sollte ein Augenmerk auf die Qualität gelegt werden. Denn ein Kenner sieht bereits am Kragen, ob es sich um ein hochwertiges und gut verarbeitetes Hemd handelt.

Bruli Hemd mit KentkragenBrunello Cucinelli Hemd mit Button-Down-Kragen ETRO Hemd mit grafischem Muster

Der Sneaker

Er ist nicht mehr wegzudenken. Als Basic-Teil sollte er jedoch schlicht gehalten und tief geschnitten sein. So lässt er sich zu Jeans, Chinos, ausgefallen zu Anzügen oder wie auch immer gewünscht kombinieren. Bei der Farbe setzten Sie am besten auf schnörkellose weisse Sneaker.

https://www.jelmoli.ch/sneakers-aus-velourslederSantoni Sneakers aus Leder Stone Island Sneakers aus Leder

Alle Blogbeiträge ansehen