Zurück
SCHWARZLOSE BERLIN 1A-33 001 50ml
 

J.F. Schwarzlose Berlin 1A-33 Eau de Parfum

- Unisex exkl. MWST: CHF 169.00
SCHWARZLOSE BERLIN ZEITGEIST 001 50ml
 

J.F. Schwarzlose Berlin Zeitgeist Eau de Parfum

- Unisex exkl. MWST: CHF 169.00
SCHWARZLOSE BERLIN LEDER 6 001 50ml
 

J.F. Schwarzlose Berlin Leder 6 Eau de Parfum

- Unisex exkl. MWST: CHF 169.00
EXPLORE NOW

J.F. Schwarzlose Berlin – Neue Düfte aus alter Tradition

In 1856 von Joachim Friedrich Schwarzlose als Drogeriehandel für seine vier Kinder gegründet, entwickelte sich J.F. Schwarzlose Söhne, wie das Unternehmen damals hiess, schnell in Richtung Parfümproduktion weiter. Das Bedürfnis nach edlen Düften in der Grossstadt war gross und mithilfe der Errungenschaften der Industrie wurden bald edle Duftwässer kreiert.

In dieser Zeit entstanden die bis heute berühmten Düfte wie «Rosa Centifolia», «Hyazina» und das beliebte Männerparfum «Finale». Die Marke J.F. Schwarzlose begeistert ihre Kunden bald auch durch kunstvolle Flakons, duftende Seifen, Puder und Taschen-Sprays. Das Sortiment wächst bald weiter um Zimmerparfüms, Haaröle, Kopfwasser und Eau de Toilettes. 1902 ist das Unternehmen so erfolgreich, dass es international expandiert.

Die Jahrhundertwende

Zur gleichen Zeit bringt die Marke den begehrten Frauenduft «1A-33» auf den Markt. Der ungewöhnliche Name, der auf das Automobilkennzeichen von Berlin hinweist, trifft genau den Zeitgeist mit dem im Artdéco-Stil gehaltenen Flakon, der vom Kühlergrill inspiriert wurde und wird zum Bestseller. Bald darauf folgen weitere Klassiker wie «Treffpunkt 8 Uhr», «Electra Muget» und «Peau d’Espagne».

In 1944 werden die Fabrik und Geschäfte in Folge des zweiten Weltkrieges zerstört. Drei Jahre später gelingt es der Witwe des Urenkels von Joachim Friedrich Schwarzlose, das Unternehmen wiederaufzubauen – erst in Hamburg, später auch in Berlin. Doch wegen diversen Umständen wird das Familienunternehmen 1976 schliesslich verkauft.

Neuanfang als J.F. Schwarzlose Berlin

2012 feiert die Marke als J.F. Schwarzlose Berlin ihr Comeback in der Parfumbranche. Unter neuer Führung zelebriert die Marke ihre Vergangenheit und lässt die alten Klassiker in neuer Form neu aufleben. Das deutsche Label kreiert heute edle Duftkreationen die so exzentrisch, extravagant und schillernd wie die Stadt Berlin selber sind.

Entdecken Sie jetzt die zeitlosen Düfte des Premiumlabels J.F. Schwarzlose Berlin bei Jelmoli in der Beautywelt im Parterre oder online auf jelmoli.ch

Read more...
EXPLORE NOW

Tiffany & Co. Fragrance

Als ob es in der DNA hinterlegt wäre, wirkt der Anblick des weltbekannten Blaus von Tiffany fast schon magisch auf den Empfänger. Im Laufe der berühmten 180-jährigen Geschichte hat Tiffany & Co. in Sachen Design immer wieder neue Massstäbe gesetzt. Heute tragen stilprägende Persönlichkeiten weltweit Schmuckstücke von Tiffany. Mit der neuesten Kreation – dem Duft – wurde ein weiteres Kapitel eröffnet.

Das neu lancierte Parfüm des führenden Juweliers überrascht durch seine Reinheit und hält den Geist von Tiffany wach. Eine Essenz die sich wie ein Hauch von Schmuck auf der Haut entfaltet. Ein unerwartet zeitloser Duft der aus den wertvollsten Inhaltstoffen der traditionellen Haute-Parfümerie zusammengesetzt wurde: Vert de Mandarine als Kopfnote, Irisblüte in der Herznote und Patchouli als Basisnote in der Hülle aus beruhigenden Moschusdüften.

Das Glasflakon wurde durch die berühmtesten Diamantschliffe des Hauses inspiriert. Es erinnert an den 128,54-karätigen Tiffany-Diamanten – vielleicht den weltweit seltensten gelben Diamanten, der 83 Facetten aufweist. Der Akzentuierte Kragen in Tiffany Blue® im unverkennbaren T-Muster, gibt dem Flakon ein weiteres Erkennungszeichen. Unter der Kappe versteckt sich eine Metallplakette mit eingraviertem Tiffany & Co.® Zeichen.

Wie alle Kreationen des Juweliers, wird auch der Duft in der unverkennbaren Tiffany Bluebox® präsentiert. Das Sortiment besteht aus dem Eau de Parfum, Shower Gel, Body Lotion und Body Cream.

Entdecken Sie den Duft in der Beautywelt bei Jelmoli. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Read more...
URBAN DECAY SETTING SPRAY 005 -
 

URBAN DECAY CHILL MAKEUP SETTING SPRAY

Base & Primer - Damen exkl. MWST: CHF 37.90
GLAMGLOW SUPER MUD (WHITE) 001 30ml
 

GLAMGLOW SUPERMUD

Masken - Damen exkl. MWST: CHF 60.00
SERVICE

Duftberatung bei Jelmoli

Betörend, erfrischend, blumig oder pudrig. Die Duftrichtungen und die Geschmäcker sind so unterschiedlich wie die Menschen, die nach Ihnen suchen. Den passenden Duft zu finden, entpuppt sich oft als Odyssee. Bei Jelmoli treffen Sie auf Parfümexperten, die Ihnen beratend zur Seite stehen und Sie durch das kuratierte Sortiment von bekannten Klassikern- und prestigeträchtigen Nischendüften leiten.

Um den für Sie richtigen Duft zu finden gibt es fünf Tipps, die Ihnen bei der Suche nützlich sein werden:

Tipp 1:
Nehmen Sie sich Zeit für die Beratung. Ein Duft ist eine emotionale und sehr individuelle Entscheidung, die nicht in wenigen Sekunden gefällt werden sollte. Man sagt zudem, dass Menschen die unter Druck stehen, Düfte weniger gut wahrnehmen können.

Tipp 2:
Starten Sie die Duftreise unparfümiert. So sind sie vollkommen fokussiert und der Geruchssinn wird nicht abgelenkt.

Tipp 3:
Neutralisieren Sie Ihre Nase zwischen den Düften durch das Riechen an den zur Verfügung gestellten Kaffeebohnen. Das hilft Ihnen die feinen Unterschiede erkennen zu können.

Tipp 4:
Düfte verändern sich durch ihre Moleküle auf der Haut. Tragen Sie den ausgesuchten Duft an Körperstellen auf, die warm und möglichst fettfrei sind. Sei dies die Innenseite der Ellenbogen, an den Handgelenken oder hinter den Ohren. Auch die Haare sind als Duftträger bestens geeignet.

Tipp 5:
Besonders zum anstehenden Valentinstag ist das Schenken von Düften eine beliebte Wahl. Beschreiben Sie unseren Experten die zu beschenkende Person. Ist sie modebewusst, markenaffin oder legt sie mehr Wert auf den Duft als auf das Flacon selber? Welchen Duft hat sie bisher verwendet? Die Hinweise helfen bei der richtigen Wahl.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Parfümerie bei Jelmoli im Parterre.

Read more...