olivier-creed-brandpage

Beauty

Creed

Seit sieben Generationen steht Creed für luxuriöse Parfumkreationen. Der Hoflieferant der britischen Krone begeistert nicht nur Royals, sondern auch Hollywoodstars und Duft-Connaisseure auf der ganzen Welt.

Queen Victoria, Kaiserin Sissi und Napoleon – sie alle verband die Leidenschaft zu den Parfumkreationen von Creed. Aber auch Marlene Dietrich, Grace Kelly, Madonna bis hin zu David Bowie oder 50 Cent kommen verwöhnen sich mit den Parfums des britischen Hoflieferanten.

Creed steht für anspruchsvolle Parfums seit sieben Generationen. 1760 in London vom Hofschneider James Creed gegründet, expandierte das Luxuslabel 1850 nach Paris, wo es noch heute seinen Firmensitz hat. Mehr als zweihundert exklusive Parfums, alle original und handgemacht, wurden von der Familie Creed Familie im Laufe der Jahre kreiert. Heute wird das Unternehmen von Olivier Creed in Zusammenarbeit mit seinem Sohn geführt.

Ladies, ein Mann wird sich nie an Ihre Handtasche erinnern, aber er wird sich an Ihr Parfüm erinnern.
Olivier Creed

Begehrt auf der ganzen Welt

Die Düfte von Creed werden auf der ganzen Welt von Kunden und Parfümliebhabern für ihre Qualität, ihren unverkennbaren Stil und Ausdruckskraft geschätzt. Da jedes einzelne Creed Parfum durch Handarbeit auf traditionelle Weise hergestellt wird , ist die Herstellung sehr aufwändig. Für die Kreation werden nur natürliche, hochwertige Rohstoffe verwendet, die zum grössten Teil aus dem mittleren Osten und mittlerweile auch aus Amerika kommen. Zu den Klassikern des Hauses gehören «Bois du Portugal», das vor über 200 Jahren für Napoleon kreiert wurde oder «Fleurissimo» – ein Duft, den Fürst Rainer von Monaco für seine Hochzeit mit Grace Kelly herstellen liess. Die Düfte von Creed sind ein Bekenntnis zu Luxus aus vergangenen Zeiten und unübertroffener Qualität.