Zurück

Das Einmaleins der Farbenlehre

Sie wirken sofort und unmittelbar auf uns – und das nicht nur beim Wohnen: Farben prägen unseren Alltag in allen Belangen. Aber beim Wohnen noch ein bisschen mehr! So sehr ich persönlich bunte Farbtupfer wie Rot, Hellblau oder gar Gelb liebe – fröhliche Farben, die für gute Laune sorgen – so sehr erschaudert meine Freundin Nina, die mit Beige- und Brauntönen wohnt und sich damit pudelwohl fühlt.

Das ist auch das Schönste am Einrichten mit Farben: Die ganz persönlichen Glücksmacher können auf wunderbare Weise eingesetzt werden. Wie eine Farbe auf uns wirkt, und welche Message sie transportiert, ist aber relativ universell.

Auf zum kleinen, feinen Einmaleins der Farbenlehre!

Blau

Strahlt Ruhe und Stabilität aus und wirkt beruhigend. Ideal fürs Schlafzimmer, kann im Wohnbereich jedoch etwas Stimmungshemmend wirken.

Grün

Wirkt harmonisch und natürlich – besonders in helleren Varianten. Grün lässt sich besonders in seiner «natürlichsten» Form als Pflanzen perfekt in jeden Raum mit einfliessen.

Rot

Erzeugt Energie und Wärme, wirkt sehr intensiv. Erstaunlich geeignet im Wohnbereich, da es auch Gespräche fördert, aber auch spannend in kleinen, viel genutzen Räumen wie Eingangsbereich oder WC.

Orange

Wirkt offen, spontan und gesellig. Ideal in der Küche oder auch im Essbereich, denn es strahlt Hygiene aus und regt dazu noch den Appetit an.

Gelb

Strahlt Fröhlichkeit und Zuversicht aus, wirkt motivierend. Toll für den Eingangsbereich, sowie in Wohnräumen – und wirkt auch im Arbeitsbereich stimulierend.

Lila

Wirkt sinnlich, mysteriös und umhüllend. Dunkles Violett kann sehr dramatisch wirken – besonders, wenn es mit Gold oder Silber gepaart wird.

Schwarz

Steht für klare Grenzen, Würde und Eleganz. Sparsam eingesetzt wirkt Schwarz inspirierend und unterstreicht die Wirkung anderer Farben. Schwarze Gegenstände verleihen einem Zimmer eine tolle Tiefe und Spannung. 

Weiss

Symbolisiert Reinheit und Leichtigkeit, wirkt sehr ordentlich. Als Wandfarbe wirkt reines Weiss etwas steril, lässt sich aber ideal als Kontrast zu anderen Farben einsetzen.

Braun

Bodenständig, natürlich und von einer angenehmen Wärme. Ideal im Wohnbereich, aber auch im Schlafzimmer, kann aber im Übermass auch etwas langweilig wirken.

 

Inspiration zum Wohnen mit Farbe finden Sie im Internet überall.

Und im Zweifelsfall (wie auch in meinem persönlichen Fall!) lebt es sich übrigens wunderbar mit einer Basis-Ausrüstung in Schwarz und Weiss, zu der sich neue Farben nach Lust und Laune dazugesellen lassen, ohne dass man gleich neue Möbel kaufen muss. 

Alle Blogbeiträge ansehen