Zurück

Dekorieren für Ostern: Fünf schöne Ideen

Ahh, wie ich Ostern liebe! Als Familien-Feiertag mit klar definierten Traditionen, an die wir uns total gerne halten (am Ostersonntag Osternest-Suche bei den Grosseltern im Garten, und am Ostermontag stets ein grosser Brunch mit Familie und Freunden), aber auch als eine wunderbare Art, den Frühling zu feiern.

Für mich persönlich sind frische Blumen in allen möglichen Formen einfach unverzichtbar. Deshalb sind sie natürlich in den neuen Dekorations-Ideen, die ich für Sie aus dem Web zusammengetragen habe, total im Fokus.

Ob Sie nun mit einem kleinen Bastelprojekt an Ihren DIY-Fähigkeiten feilen möchten, Galaxis-Ostereier bemalen oder sich eher für ein überraschendes Blumen-Arrangement entscheiden: Ich wünsche Ihnen jetzt schon wundervolle Ostern!

Ostereier im Nachthimmel-Look

Osterdeko Ideen: Galaxie-Ostereier

Hier lang zur Anleitung «Galaxy Easter Eggs» von Dreamalittlebigger-Blog (Bild-Credit: Dream a Little Bigger)

 

Blühende Zweige, ganz modern

Osterdeko Ideen: Blühende Zweige

Diese umwerfend schlichte Idee haben wir bei Instagram-Userin «Cappucinoum10» gefunden (Bild-Credit: Instagram/Cappucinoum10)

 

Frühlingsstraus mit Karotten

Osterdeko Ideen: DIY Strauss mit Karotten

Frische Rüebli als Eyecatcher unter einem bunten Frühlingsstrauss? Hier lang zur Anleitung von Southern Living... (Bild-Credit: Laurey W. Glenn)

 

Einfache Hasen-Anhänger aus Salzteig

Osterdeko Ideen: Salzteig-Hasen 

Die Mamabloggerin Sarah Plus Drei hat hier eine schöne Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu! (Bild-Credit: Sarah Plus Drei)

 

Schlicht und wirkungsvoll: Ombré-Eier

Osterdeko Ideen: Ombré Eier

Eine Eierfarbe, unterschiedliche Einwirkzeit. Die Ombré-Eier in einem grossen Glas präsentieren... fertig! Eine schöne Idee von der polnischen DIY-Bloggerin Frashionbymarina (Bild-Credit: Frashionbybmarina)

 

Alle Blogbeiträge ansehen