Zurück

Fünf Dinge, die Sie unbedingt in Ihre Beauty-Routine aufnehmen sollten

Haben Sie eigentlich mitbekommen, dass ich vor einigen Wochen als Personal Beauty Shopper bei Jelmoli mit einer ganzen Reihe von Kundinnen und Beauty-Buffs losziehen durfte als eine Art «externe» Beautyberaterin? Es hat mir unglaublich Spass gemacht, auch mal «live» beraten zu dürfen, und ich habe lauter tolle Frauen dabei kennengelernt.

Was mir aber in Gesprächen immer wieder auffällt, ist dass ich als Beautybloggerin sehr viele Hautpflege-Angewohnheiten für total selbstverständlich ansehe, die es eben gar nicht sind. Darum präsentiere ich Ihnen heute fünf Pflegeschritte- und Produkte, die Sie unbedingt in Ihre Beauty-Routine aufnehmen sollten!

1. Schminken Sie sich bitte, bitte jeden Abend ab. Auch wenn Sie nur wenig (oder kein) Make-Up tragen, ist eine gute Reinigung das A und O gesunder Haut.

2. Freunden Sie sich mit Hyaluronsäure an! Der Powerplayer unter den Feuchtigkeitsspendern ist unschlagbar effizient beim Aufpolstern von Trockenheitsfältchen und ist in fast jeder guten Feuchtigkeitspflege enthalten. Für noch mehr Boost gibt’s auch Feuchtigkeits-Sprays für Zwischendurch mit Hyaluron.

3. In eine gute, potente Augencreme investieren: Je nach Hauttyp und Alter gegen Trockenheitsfältchen (Hyaluronsäure), dunkle Augenringe (Vitamin K) oder mit wirksamen Antioxidantien (u.a. Vitamin C).

4. Bauen Sie Hals und Decolleté ganz fix in Ihre «Behandlungszone» ein! Viele von uns vernachlässigen diese Gegend, weil wir uns auf das Gesicht konzentrieren – dabei zahlen es uns Hals und Decolletage später heim, denn oft sieht man hier die Alterungsanzeichen zuerst.

Tipp: Von unten nach oben arbeiten und Pflegeprodukte mit Aufwärtsbewegungen einmassieren für einen zusätzlichen Lifting-Effekt!

5. Es wurde schon so oft gesagt, aber der allerbeste Beautytipp in Sachen «beautiful aging»? Täglicher Sonnenschutz! Für optimalen UV-Schutz entweder eine Tagescreme mit integriertem LSF (von mindestens 20) verwenden, oder – noch besser – einen separaten, leichten Sonnenschutz zwischen Pflege und Make-Up. Ihre Haut wird es Ihnen danken!

(Bild-Credit: Matthew Kane, via Unsplash)

Alle Blogbeiträge ansehen