Gucci lanciert ein neus Gemeinschaftsprojekt

Künstler aus aller Welt zeigen ihre Sicht auf die «G-Timeless»-Linie.
Gucci zelebriert seine acht automatischen «G-Timeless»-Uhren mit einer Reihe von Illustrationen, erstellt von internationalen Künstlern, ausgewählt von Creative Director Alessandro Michele.


Margot Ferrick @eggyswans

Die Künstlerin erklärt ihre Arbeit wie folgt: «Die Schwanenmenschen sind etwas, das ich seit Jahren zu zeichnen versuche. Generell mag ich alte Computer und Tastaturen sowie Raumstationen und Maschinen, also habe ich versucht, diese Interessen einzubeziehen.»
«Eine beschäftigte Biene hat keine Zeit für Trauer» Bild von Cambo


Cambo @cam____bo_______


«William Blakes Malerei, Poesie, Romantik und Mystik war für mich eine ständige Inspirationsquelle in meiner Kunst und meinem Leben», berichtet der britische Maler Cambo über seine Kunstwerke. Das Bild «Eine beschäftigte Biene hat keine Zeit für Trauer» ist eine spielerische Variante eines Gedichts von Blake.

v.l.n.r.
GUCCI «G-Timeless» REF: ‎YA126286
REF: ‎YA1264122
REF: YA1264130
Wenn auch jede Künstlerin und jeder Künstler eine sehr persönliche Interpretation in das Projekt eingebracht hat, so geben doch alle Werke eine träumerische, surreale Stimmung wieder, ganz im Einklang mit den vielfältigen Stilelementen Guccis.

Die «G-Timeless»-Kollektion umfasst acht Swiss-made-Modelle mit einem Gehäuse von 38 mm oder 42 mm. Drei davon kombinieren ein Gehäuse in 18-Karat-Gelbgold mit einem Steinzifferblatt aus schwarzem Onyx, braunem Tigerauge oder grünem Malachit. Die anderen fünf Modelle kombinieren ein Stahlgehäuse mit einem Steinzifferblatt aus blauem Lapislazuli oder schwarzem Onyx.

Entdecken Sie die Uhren der «G-Timeless»-Kollektion und viele weitere Prachtstücke an unserem Gucci Uhren und Schmuck Pop-up Store im Parterre.