Zurück

Hitze-Frisur: Der versteckte Zopf-Dutt

Endlich Ferienzeit! Ich freue mich immer darüber, wenn ich meine Beauty-Routine für Hitzetage ein bisschen «abspecken» kann... und das gilt auch für die Frisur. Bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit eignen sich Hochsteckfrisuren ideal – und halten schön kühl. Doch das heisst noch lange nicht, dass man zwei Monate lang mit einem Pferdeschwanz herumlaufen muss!

Vor ein paar Wochen habe ich diese raffinierte Frisur auf Pinterest entdeckt und selbst nachgemacht:

Von vorne sieht er aus wie ein normaler Dutt... doch im Nacken verbirgt sich die Überraschung!

Der hochgeflochtene Zopf, auch «Backward Braid» genannt, ist erstaunlich einfach zu machen. Einfach kopfüber vom Nacken aus einen Bauernzopf flechten, am Oberkopf mit einem durchsichtigen Haargummi befestigen und die vordere Partie zum hohen Pferdeschwanz binden und mit dem Zopf-Ende zum Dutt formen.

YouTuberin Vicky Wanka zeigt im Clip, wie’s geht. Mit etwas Übung wird das möglicherweise Ihre neue Ferienfrisur!

Alle Blogbeiträge ansehen