Standorte
Standorte

Parfum «Le Parfum de Therese»

CHF 165.00
H4T0010000ARTI10267519
VAPO
30ml

Hauptmerkmale

Geschlecht: Damen
Saison: ganzes Jahr
Konsistenz: Spray
Duftrichtung: Blumig, Frisch
Parfum Arten: Parfum
Duftnote: Jasmin, Leder, Mandarine, Patchouli, Rose, Vetiver, Zedernholz
Das 30 ml Spray ist elegant, einfach und praktisch. Unsere charakteristischen Parfums im Kompaktformat. Das Design ist von der der Moderne und Konzeptkunst inspiriert. Im Bauhaus folgt die Form der Funktion: hier ein einfacher schwarzer Zylinder aus hochglänzendem PE-Kunststoff, ein Mittelteil aus matt-eloxiertem Metall und eine Magnetkappe. Ein äußerst praktischer Behälter für unsere berühmten Parfums, sowohl zu Hause als auch unterwegs. Das Parfum: Dieser in den 50er Jahren von Edmond Roudnitska, einem der bedeutendsten Parfümeure des 20. Jahrhunderts, kreierte Duft wurde nie vermarktet und das Geheimnis um seine Formel blieb wohlgehütet. Nur Therese, Roudnitskas Gattin, durfte diesen Duft tragen, der meisterhaft von der Eleganz der Parfumkunst vergangener Zeiten zeugt. Der Auftakt mit Mandarine und Melone, ein Herz mit Rose und Pflaume und eine Basis aus Zedernholz, Vetiver und Leder verleiht dieser Komposition ihre Eleganz und sie zum brillanten Kultduft. Der Parfümeur: Edmond Roudnitska wurde 1905 in Nizza geboren und verstarb 1996. Der Parfümeur, der sich selbst gerne als "Parfumkomponist" beschrieb, prägte seine Branche und seine Zeit entscheidend. Er wird häufig als Vater der modernen Parfümerie beschrieben und gilt als eine der berühmtesten "Nasen" der Parfumgeschichte. Er begann seine berufliche Laufbahn als Chemiker bei Roure Bertrand Dupont. Dort eignete er sich sein beträchtliches Wissen über natürliche und synthetische Rohstoffe an, das später seinen minimalistischen und nüchternen Stil hervorbringen sollte. Seine Begegnung mit Serge Heftler-Louiche, Gründer der Parfums Christian Dior und Großvater von Frédéric Malle, sollte von großer Bedeutung sein. Gemeinsam kreierten sie Duftlegenden wie Eau Fraîche, Diorissimo, Diorella und das berühmte Eau Sauvage.