Waschcreme «Musc Ravageur»

CHF 64.90
H44M010000ARTI10269872
Creme Lavante
200ml

Produkt Beschreibung

Kleine Beauty-Tricks machen das Leben leichter — die Crème von Frederic Malle unterstützt Sie bei Ihrer Beauty-Routine. Mit den pflegenden Eigenschaften trägt die Crème dem besseren Hautbild bei. Das Beauty-Produkt schafft Abhilfe gegen trockene Haut und pflegt sie mit einem intensiven Feuchtigkeitskomplex. Der orientalische Duft begeistert ohne zu beschweren. Mit der einzigartigen Komposition aus Bergamotte, Amber, Moschus und Vanille sorgt die Crème für ein unvergleichliches Flair.

Hauptmerkmale

Geschlecht: Unisex
Saison: ganzes Jahr
Eigenschaften: feuchtigkeitsspendend, pflegend
Einsatzbereich: Duft, Haut
Konsistenz: Crème, Lack
Kopfnote: Amber, Bergamotte, Moschus, Vanille
Herznote: Amber, Bergamotte, Moschus, Vanille
Basisnote: Amber, Bergamotte, Moschus, Vanille
Duftrichtung: Orientalisch
Das Produkt: Die gehaltvolle seidenweiche Creme verschmilzt mit der Haut. Die ausserordentlich üppige Textur harmoniert mit unseren kostbarsten Parfums und nährt die Haut. Der luxuriöse Tiegel in Lack-Optik steht für grosszügige Anwendung parat. Das Parfum: Diese 2000 lancierte Komposition stellt einen Wendepunkt in der Geschichte der orientalischen Amberduefte dar. Ein sinnliches, kraftvolles und dennoch vollkommen beherrschtes Parfum, dramatisch und geheimnisvoll. Kreiert von Maurice Roucel als “Akt der Verführung und Grosszügigkeit”, ist Musc Ravageur ein kompromissloser Orientale, der gegen den Strom schwimmt. Einem explosiven Auftakt mit Bergamotte, Mandarine und Zimt wird eine olfaktorische Kulisse aus Vanille, Moschus und Amber entgegengesetzt. Ein unwiderstehlicher, ungestümer Duft, geradezu verheerend (ravageur). Der Parfümeur: Maurice Roucel begann seine Karriere als Chemiker beim Chanel Duftlabor 1973. Der autodidaktische Parfümeur beschreibt sich selbst als „einen wandernden Forscher inmitten von Formeln“. Damals begann er jede Formel und jeden Rohstoff zu zerlegen und zu studieren. Sein halb chemischer, halb ästhetischer Blick macht auch heute noch seine Stärke aus. Sein grosszügiger Stil basiert häufig auf Moschus, weissen Blumen oder Amber. So erhält er die opulente Sinnlichkeit, die zu seinem Markenzeichen geworden ist. Maurice Roucels hat eine starke Persönlichkeit, die ihm gestattet, Trends des Metiers souverän zu umschiffen. So hat er beispielsweise “Musc Ravageur” herausgebracht, einen avantgardistischen Duft, der ganz eindeutig gegen den Strom schwamm und die seit 2001 aufsteigende Welle der neuen orientalischen Düfte angestossen hat