Zurück

Süsse Kleider fürs erste Babyfoto

Herzlichen Glückwunsch! Wenn es nicht Ihr eigenes Baby ist, dann... herzlichen Glückwunsch als Grossmami, Gotti oder Beste-Tante-Aller-Zeiten! Der neue kleine Erdenbürger wird hoffentlich gefüttert und gefeiert... und auch mit ein paar offiziellen Fotos ins rechte Licht gerückt, wobei es total in Ordnung ist, wenn das Baby die Fotos glatt verschläft.

Wir haben ein paar Outfit-Ideen, sowie paar Tipps zusammengetragen, damit das allererste Fotoshooting auch möglichst gelingt:

  • Planen Sie richtig viel Zeit ein, um die Bilder zu machen – und warnen Sie potenzielle Besucher vor, dass Sie zu der Zeit besetzt sind.
  • Die Kleidung macht schön was her... doch denken Sie auch daran, möglichst neutrale Decken oder Unterlagen fürs Fotoshooting zu verwenden, zum Beispiel ein Schaffell oder eine schöne Strickdecke.
  • Falls das Baby seine Hände stark zu Fäusten ballt, versuchen Sie, diese sanft etwas zu lösen. Das entstandene Bild wirkt dann viel friedlicher.
  • Wenn das Baby noch ältere Geschwister hat: Denken Sie daran, auch diese vor die Linse zu nehmen, um Eifersucht zu minimieren (und natürlich auch, um herzige Geschwister-Fotos zu schiessen).
  • Stylen Sie sich dafür auch gleich etwas auf, damit Sie – falls das Fotografieren gut läuft – auch mit aufs Bild könnten.

Und zum Abschluss noch einige süsse Outfit-Ideen, direkt aus der Jelmoli-Babyabteilung:

Babydress weiss von Chicco

Babydress mit Body von Chicco

Babylatzhose von Mayoral

Baby-Latzhose mit Poloshirt von Mayoral

Baby-Ballerina von Mayoral

Baby-Ballerina von Mayoral

Babykleid von Mayoral

Babykleid mit Blumen von Mayoral

Babystrampler von Chicco

Alle Blogbeiträge ansehen
Süsse Kleider fürs erste Babyfoto Süsse Kleider fürs erste Babyfoto