Standorte
Standorte
  • Home
  • wiedemann/mettler
wiedemann-mettler

wiedemann/mettler

Richdig oder Falsh?

Das Zürcher Künstlerduo ist im Oktober bei Jelmoli zu Gast. Mit einem «Friendly Take Over» werden unsere Schaufenster zur Galerie und unser Store an der Bahnhofstrasse zu einem Kunstobjekt, in dem Kunst in Form von limitierten Editionen zur Ware wird. Alltagsgegenstände, die exklusiv von dem Zürcher Künstler-Label entworfen wurden, zu erschwinglichen Preisen sozusagen. «Richdig» heisst das Projekt und stellt Wortwitz und Irritation ins Zentrum der Intervention.

wiedemann-mettler
wiedemann-mettler
wiedemann-mettler

Jelmoli ist ein Ort, an dem niemand Kunst im klassischen Sinn erwartet. Aber wiedemann/mettler macht keine Kunst im klassischen Sinne, indem sie Malereien oder Fotografien verkaufen, sondern Produkte mit einer künstlerischen Intention.

Ab dem 8. Oktober können Sie die kleinen Kunstobjekte käuflich erwerben. Ausserdem wird das Künstlerduo wiedemann/mettler mit Pascale Wiedemann und Daniel Mettler vor Ort sein und Ihnen ihre Kunst präsentieren. Ihr Verkaufsmöbel? Eine eigens für Jelmoli kreierte Installation, bei der hellblaue Strumpfhosen zu Protagonistinnen werden.

Die limitierte und eigens für Jelmoli kreierte Edition besteht aus verschiedenen Produkten, die den Schriftzug von Begriffen des Projekts «Richdig» auf sich tragen. Hierunter fallen Notizbücher, Sweat-Shirts, Pouches, Flaschenöffner, Taschenmesser oder auch Trinkflaschen. Sie alle sind mit Wörtern beschriftet, die absichtlich falsch geschrieben sind. Sie sollen etwas im Auge des Betrachters oder der Betrachterin auslösen, neue Gedankenräume eröffnen und zu einer weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema anregen.

 

wiedemann-mettler

Strumphosen werden zur Protagonistin im Shop in Shop von wiedemann/mettler