Standorte
Standorte
BekleidungMäntelBlusenKleiderJackenJeansJumpsuits und OverallsPullover und StrickHosenJupes und RöckeShirts und TopsWäsche und LingerieBademodeSchuheBallerinasStiefel & StiefelettenSneakersPumpsSandalenHausschuheAccessoiresTaschenKleinlederwarenKopfbedeckungSchals und TücherHandschuheGürtelRegenschirmeInspirationen4 Ways to wear GreenWohlfühlkleidung für ZuhauseTrendfarbe 2022Lingerie MomentsEmily in Paris Looks zum nachstylenNachhaltige Fashion BrandsDiese Fashion Brands sollten Sie kennenTop BrandsArmed AngelsClosedMelissa OdabashSeafollyTory BurchVejaMCMBekleidungMäntelHemdenHosen JackenJeansSweatshirts und PulloverT-Shirts und ShirtsWäscheBademodeAccessoires GürtelHüte und MützenPortemonnaies und KleinlederwarenRegenschirmeSchalsTaschenSchuheHalbschuheOffene SchuheSneakersInspirationenSpotliteHomestory bei RaffaelHomestory bei ErhardDer Golfplatz ruftPitti LooksTop BrandsStone IslandDsquared2BirkenstockCalidaLardiniVejaVillebrequinDamenBeauty SetsDüfteGesichtspflegeHaarpflegeKörperpflegeMake-UpHerrenBeauty SetsDüfteGesichtspflege HaarpflegeKörperpflegeRasur und BartpflegeInspirationenInfluencer Beauty PicksSustainable BeautyGraciella Huber über SelbstliebeSelfcare DayTipps für festliches Make-upTop BrandsDiorGucciRitualsThe OrdinaryDr. Barbara SturmLa PrairieLe LaboTom FordDamenEquipment und AccessoiresFitnessLifestyleOutdoorbekleidungRunningSportbekleidungSportschuheYogaHerrenEquipment und AccessoiresFitnessFussballLifestyleOutdoorbekleidungRunningSportbekleidungSportschuheInspirationenNachhaltige Sport BrandsYogapraxis zuhauseDer Golfplatz ruftEine Heldenreise durch den TagNeue Fitness LoungeTop BrandsAsicsBognerUnder ArmourAdidasNikeOnPumaInspirationenHomestory bei Erhard SchwendimannHomestory bei RaffaelZuhause bei Tassja DamasoCreate your Wedding ListWedding GuideTop BrandsVersaceAlessiChristian FischbacherDaunyLinariMontblancWMFSchlafzimmerBettwarenBadezimmerBadtextilienKücheBackenTöpfe und PfannenFondue und RacletteKüchenutensilienKüchengeräteTischBesteckGeschirr und TablettsGläser und KaraffenTee und KaffeegenussTischsets und TischwäscheWein und BaraccessoiresWohnzimmerMöbelWohntextilienRaumdüfte und KerzenDekorationHundebedarfHundebettPapeterieAgenda und KalenderKarten und GeschenkpapierSchreibgerätezubehörNotizbücherOutdoorElektronikAudioFoto und VideoInspirationenMoliMutter Tochter LooksUnsere neue KinderweltMoli lernt recycelnMoli und seine FreundeTop BrandsCalidaLevi'sMonnalisaAngel's FaceReimaMädchenBekleidungSchuheAccessoires Sportbekleidung JungenBekleidungSportbekleidung BabysBekleidungFoodApero und SnacksFrühstückGewürze und KräuterÖl und EssigPasta, Reis und GetreideSaucenSchokolade und SüssigkeitenGetränkeChampagner und ProseccoInspirationen und GeschenkeGeschenkideenTop BrandsBlack and BlazeDI BENNARDOFauchonFortnum and MasonLakrids by BülowMariage FrèresGastronomieangebotFOOD MARKETSopraLa BottegaRestaurant und BarStilettoThe SpotBreitling Bar und BistroNew WaveNippon SushiThe Market GrillFood StoriesJelmoli x MilieuLiving CircleUmami bei JelmoliUnser KäsehumidorInspirationenKoffer-ReparaturserviceIch packe meinen KofferWander Must-HavesTop BrandsSamsoniteMontblancPorsche DesignTumiBraun BüffelReisegepäckKoffer und TrolleysReisetaschenBusinessgepäckBeauty CasesBusiness ReisenBusinesstaschenReiseaccessoires Neue BrandsAesopAVEDAByredoClarinsTory BurchLe LaboErmenegildo Zegna ParfumsPenhaligon'sKukuiBeliebte BrandsAesopMCMRitualsOnLa PrairieNikeDiorGucciHermèsNachhaltige BrandsAesopAVEDASave the DuckVejaadidas Stella McCartneyCalidaDillySocksWeseta SwitzerlandSchöffel
vorbereitung-marathon

MARATHON-VORBEREITUNG

Run, Zürich, run

Wir präsentieren Ihnen acht hilfreiche Tipps zur Lauf-Vorbereitung auf den Zürich Marathon – vom Training über die Ernährung bis hin zur richtigen Ausrüstung.

1. Der richtige Marathonschuh

Sechs bis acht Wochen vor dem Marathon sollten Sie wissen, welchen Laufschuh Sie am Marathon tragen werden. So haben Sie genügend Zeit, den Schuh einzulaufen und eventuelle Druckstellen festzustellen und zu beheben. Lesen Sie hierzu unbedingt unseren Marathonschuh-Guide, darin erfahren Sie, welcher Schuh der Passende ist.

2. Testlauf

Drei bis vier Wochen vor dem Marathon sollten Sie einen Testlauf wagen, bei dem Sie Ihre Fitness testen können. Idealerweise laufen Sie einen Halbmarathon als Probelauf. Wir empfehlen diesen drei Prozent schneller zu laufen, als die geplante Marathonzeit.

3. Trainingsplan

Stellen Sie sich einen Trainingsplan zusammen, den Sie mit Ihrer persönlichen Agenda direkt abgleichen, damit es keine Terminkollisionen gibt. On hat einen sehr guten Trainingsplan für den Marathon zusammengestellt. Wichtig ist, dass Sie bei Ihrem Training verschiedene Läufe einplanen, schnelle Läufe, Intervalltrainings und nicht vergessen: genug lange Läufe, die Sie auf die 42,196 km vorbereiten.

4. Ganzkörpertraining

Beim Vorbereitungstraining sollten Sie nicht nur Ihre Beine trainieren. Für Läufer ist es wichtig, dass auch die Körpermitte kräftig und trainiert ist. So ermüden die Beine nicht so schnell und es kommt zu weniger Verletzungen. Hier können Sie nachlesen, was Sie in Zürich nebst dem Running an Sportarten ausprobieren können.


5. Regeneration

Vergessen Sie nicht, sich während der Vorbereitung regelmässig und ausgiebig zu regenerieren. Hier helfen Muskel-Entspannungsbäder, Massagen oder auch ein Saunagang. Die Hauptsache ist, dass Sie sich aktiv erholen und Kraft tanken.

6. Tracking

Tracken Sie bei jedem Lauf Ihren Puls. Läufer, die ihren Puls regelmässig überwachen, trainieren gesünder und effizienter. Der Puls sollte sich während einer Lauf-Einheit im Bereich zwischen 70 bis 75 Prozent der maximalen Herzfrequenz bewegen. In der Jelmoli Sportwelt finden Sie eine grosse Auswahl an hochwertigen Smartwatches, die Ihren Puls zuverlässig messen.

7. Ernährung

Während der Vorbereitung sollten keine Diäten gehalten werden. Für eine gute körperliche Verfassung ist eine ausgewogene, kohlenhydrathaltige Ernährung sehr wichtig. In der Woche vor dem Marathon-Tag sollten Sie darauf achten, Ihren Kohlenhydrat-Speicher zu füllen. Denn für den Wettkampf ist Glykogen unerlässlich, da es als Treibstoff für die Muskeln gilt. Nehmen Sie Mahlzeiten ein, die zu 65 bis 70 Prozent aus Kohlenhydraten bestehen. Zudem sollten Sie in der Woche vor dem Marathon viel Wasser trinken und den Konsum von Alkohol vermeiden.

8. Schlaf

Gönnen Sie sich genug Schlaf in der gesamten Prep-Phase. Mindestens sieben bis acht Stunden pro Nacht sind ideal, um dem Körper während des anstrengenden Trainings seine Regenerationszeit zu geben.

In der Jelmoli Sportwelt auf der 4. Etage finden Sie eine exklusive Auswahl für Ihre Marathon Must-haves, vom Laufschuh über des Lauf-Outfit bis hin zu Powerbars und Blackrolls. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von unseren Sport-Experten beraten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den schönsten Lauf in Zürich!