Standorte
Standorte
  • Home
  • International Women Day mit adidas
adidas-panel-talk-gruppenbild

International Women'S Day

Women Power

Ein Panel Talk mit adidas zum Internationalen Frauentag mit Abassia Rahmani, Rebekah Abdeen, Petra Klingler und Monica Monsch

Zusammen mit adidas haben wir vier spannende Frauen aus Zürich zu einer sehr interessanten Gesprächsrunde eingeladen.

Open Ride Co-Gründerin Rebekah Abdeen, Sportkletterin Petra Klingler, Blade Runnerin Abassia Rahmani und Jelmoli Business Transformator Monica Monsch geben spannende Einblicke in Ihr Leben als Profisportlerin, Businessfrau oder Gründerin. Sie sprechen über Motivation, das Thema Gleichberechtigung sowie auch über ihre Herausforderungen im Alltag. Lassen Sie sich inspirieren und verfolgen Sie den spannenden Talk. Moderiert wird der Talk von Annina Frey.



v.l.n.r. Monica Monsch, Petra Klingler, Rebekah Abdeen, Abassia Rahmani und Annina Frey
adidas-panel-talk-rebekah-abdeen

Rebekah Abdeen ist Creative Director & Head Trainer im innovativen Indoor Cycling Studio OPEN RIDE. Gemeinsam mit Eva Nidecker hat sie den Brand und das Studio OPEN RIDE 2019 ins Leben gerufen.

Rebekah

«Fitness brings people together. It really does on a very basic level. It's very meritocratic in sport and it's a very big equalizer. It doesn't matter, who you are, where you come from, your age, your cultural background, your creed, your colour, this connection and the way it brings people together is very special. I'm very grateful to work in this environment every single day.»

panel-talk-mit-adidas-petra-klingler

Petra Klingler ist derzeit die erfolgreichste und auch vielseitigste Sportkletterin der Schweiz.

Petra

«Beim Klettern ist der Körper kräftig gebaut und das war für mich lange ein schwieriges Thema, weil man schnell schubladisiert wird. Man schaut mich an und sieht Muskeln. Es ist die Gesellschaft, welche ein Optimalbild kreiert und ich glaube da können wir als Athleten hinstehen und uns dafür einsetzen dieses Bild zu ändern.»



adidas-panel-talk-abassia-rahmani

Abassia Rahmani ist eine Schweizer Blade Runnerin, an der Europameisterschaft in Berlin 2018 wurde sie über 200 Meter Europameisterin.

Abassia

«Ich habe das Gefühl, dass es früher ein Tabuthema gewesen ist, als Frau zu zeigen, dass man Carbon und Metall am Körper hat und nicht die perfekten schönen langen Beine, was die Norm der Gesellschaft früher gewesen ist.»


adidas-panel-talk-monica-monsch

Monica Monsch ist Business Transformator und Mitglied des Jelmoli Management Teams. Sie begleitet Jelmoli durch die Transformation.

Monica

«Ich glaube Mut, mehr Mut haben, dran bleiben. Für seine Themen einstehen. Das ist etwas was ich finde, können wir noch mehr machen. Auch gerade als Frau. Das lohnt sich.»