Medienmitteilung, März 2020

Jelmoli: Der Claim ist weg – das Grün bleibt.

Neues Corporate Design in Zusammenarbeit mit Jung von Matt/brand identity

Jelmoli lanciert ein überarbeitetes Corporate Design, das mit den Markenspezialisten von Jung von Matt/brand identity entwickelt wurde. Das bestehende Logo wurde minimal angepasst. Der Claim «The House of Brands» entfällt. Neben Schriften wurde auch das Farbkonzept überarbeitet. Das bekannte Jelmoli-Grün wird mit einer Palette an wertigen Grün-Tönen ergänzt, um den Premium-Charakter vielfältiger zu spielen. 

 

200309-jel-fotos-ubersicht3

2020 ist für Jelmoli in vielerlei Hinsicht ein ereignisreiches Jahr: Mit Nina Müller tritt im April eine neue CEO an die Spitze, am Flughafen Zürich werden drei neue Stores eröffnet und im Herbst erfolgt der Relaunch des Online-Shops. Um die Premium-Positionierung auch visuell zu unterstützen, wird ein neues Corporate Design lanciert. Das bekannte Jelmoli-Grün bleibt als Hauptfarbe bestehen, wird aber, ergänzt durch verschiedene Grün-Nuancen, aufgewertet. Die Farbpalette unterstreicht so den Premium-Charakter des Department Stores. Auch das neue Packaging orientiert sich an der variablen Grün-Palette und bietet vielfältige Mix & Match-Optionen. Die neue Schrift «National 2» wird mit 42 Schnitten der Vielseitigkeit der Marke gerecht – mal sportlich, mal elegant, mal laut mal leise. «Jelmoli hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt und wir befinden uns gerade in einer entscheidenden Phase unserer Transformation. Uns war es wichtig, unsere weiterentwickelte Identität auch in unserem CD widerzuspiegeln», erklärt Marc Huber, Head of Customer Experience & E-Commerce und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung bei Jelmoli. 

Der Claim entfällt

Ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Marke stellt die Streichung des Claims «The House of Brands» dar. Das macht Jelmoli eigenständiger und eröffnet die Möglichkeit, sich immer wieder neu zu erfinden. Im Vordergrund sollen zudem nicht die einzelnen Marken stehen, sondern Jelmoli als Marke und das einzigartige Einkaufserlebnis an sich. Die Essenz des neuen Markenprofils, dem man fortan auf allen Kanälen folgen möchte, lautet: «Jelmoli, das pure Vergnügen, Neues zu entdecken.»

Gemeinsame Umsetzung mit Jung von Matt/brand identity

Mit der Brandingagentur Jung von Matt/brand identity fand man für die Repositionierung den richtigen Partner. «Der modernisierte Auftritt transportiert nun viel lebendiger Jelmolis Markenidee: Aussergewöhnliches Premium-Einkaufserlebnis und inspirierender Ort, wo man gerne seine Zeit verbringt», sagt Dr. Thomas Deigendesch, Managing Partner von Jung von Matt/brand identity.

Nachhaltigkeit als Key-Asset

Im Zuge des neuen CDs wird auch das gesamte Treueprogramm unter dem neuen Namen JELMOLI REWARDS neu lanciert. Dabei werden die Mitglieder mit einer neuen Member-ID ausgestattet, die auf höchste Nachhaltigkeits-Ansprüche setzt: Die Karten sind aus Holzabfallprodukten hergestellt, zu 100% frei von PVC und biologisch abbaubar. „Dies war für uns ein logischer Schritt. Solche Überlegungen müssen heutzutage von Anfang an mitbedacht werden“, so Marc Huber. 

Über Jelmoli

Jelmoli ist der grösste Omnichannel Premium Department Store in der Schweiz. Das Traditionshaus an der Bahnhofstrasse und am Flughafen Zürich im Airside Center und Circle begeistert mit einem fein kuratierten Sortiment von 1’000 Marken aus aller Welt, abgerundet durch ein überzeugendes Angebot an Services und Events. Über 1‘000 qualifizierte Mitarbeitende sorgen für Wohlfühlatmosphäre, beste Beratung und ein einzigartiges Einkaufserlebnis – auch im Online-Shop auf jelmoli.ch. Seit 2009 gehört die Jelmoli AG zu Swiss Prime Site.

Pressekontakt

Patricia Schölly

PR Manager
Bahnhofstrasse, 8021 Zürich
Direkt: +41 44 220 4742
patricia.schoelly@jelmoli.ch