Standorte
Standorte

Jelmoli: Reto Braegger wird Chief Merchandise Officer,
Patrick Benz ist neuer Head of E-Commerce

Mit Reto Braegger als CMO und Patrick Benz als Head of E-Commerce & Data Analytics konnten zwei Posten im Management Team von Jelmoli erfolgreich besetzt werden.

reto-braagger

Reto Braegger wird per 1. Juni 2021 als neuer Chief Merchandise Officer das Management Team von Jelmoli massgeblich bereichern. Er bringt über 25 Jahre Retail-Erfahrung mit und wird bei Jelmoli die Bereiche Einkauf, Planning, Commercial und Visual Merchandising unter sich vereinen. Reto Braegger war Mitglied der Geschäftsleitung bei den Magazinen zum Globus und verantwortete unter anderem die Beschaffungs- und Sortimentsstrategie. Zuvor war er als Unternehmensleiter im damaligen Modehaus Schild für die Verbindung von On- und Offline sowie das Vorantreiben der Digitalisierung verantwortlich. Zuletzt war er als Unternehmensleiter für die Weiterentwicklung der Marke Navyboot zuständig. Jelmoli ist sicher, mit Reto Braegger die richtige Besetzung für den CMO Posten gefunden zu haben: „Wir freuen uns auf sein profundes Knowhow, welches uns dabei unterstützt, die strategische Zielsetzung in grossen Schritten zu erreichen“, so Nina Müller, CEO von Jelmoli. Auch Reto Braegger freut sich auf seine neue Aufgabe bei Jelmoli: „Gemeinsam werden wir viel bewegen.“ Reto Braegger tritt die Nachfolge von Holger Brader per 1. Juni 2021 an und berichtet direkt an CEO Nina Müller.

patrick-benz

Bereits per 1. Mai 2021 konnte ausserdem Patrick Benz für die Funktion des Head of E-Commerce & Data Analytics und als Mitglied des Management Teams gewonnen werden. Nach seiner Tätigkeit im Product Management des Online-Händlers Digitec Galaxus war Patrick Benz zuletzt sechs Jahre bei Coop als Head of E-Commerce für die Bereiche Import Parfumerie und Christ Uhren & Schmuck tätig. Dabei verantwortete er die Strategie, die laufende Entwicklung und den operativen Betrieb der beiden Online-Shops, wozu auch das Kundenloyalitätsprogramm sowie der erfolgreiche Relaunch beider Shops gehörten. Die Freude über die erfolgreiche Nachbesetzung ist gross: „Mit Patrick Benz dürfen wir auf einen Experten in Sachen E-Commerce zählen. Wir sind bereit, Jelmolis Online-Präsenz aufs nächste Level zu heben“, so Nina Müller, CEO von Jelmoli. Patrick Benz freut sich nach erfolgreichem Start auf die kommenden Herausforderungen: „Die Weichen sind gestellt. Nun gilt es das volle Potenzial auszuschöpfen.“ Patrick Benz tritt die die Nachfolge von Marc Huber an und berichtet direkt an CEO Nina Müller.

Über Jelmoli

Jelmoli ist der grösste Omnichannel Premium Department Store in der Schweiz. Das Traditionshaus an der Bahnhofstrasse und am Flughafen Zürich im Airside Center und Circle begeistert mit einem fein kuratierten Sortiment von 1’000 Marken aus aller Welt, abgerundet durch ein überzeugendes Angebot an Services und Events. Über 1‘000 qualifizierte Mitarbeitende sorgen für Wohlfühlatmosphäre, beste Beratung und ein einzigartiges Einkaufserlebnis – auch im Online-Shop auf jelmoli.ch. Seit 2009 gehört die Jelmoli AG zu Swiss Prime Site.

Pressekontakt

Patricia Schölly

PR Manager
Bahnhofstrasse, 8021 Zürich
Direkt: +41 44 220 4742
patricia.schoelly@jelmoli.ch