Zurück

Körperpflege made in Switzerland

Körperpflege Swiss Made

Die Gründer des Design-Kollektivs Soeder wurden auf ihrer Suche nach hochwertigen Pflegeprodukten aus nachhaltiger Produktion auf dem Markt nicht fündig. Kurzerhand haben sie ihre eigene Pflegelinie aus rein organischen und verträglichen Bestandteilen ins Leben gerufen. Nach ausgiebigen Recherchen – unter anderem in Büchern aus dem 19. Jahrhundert – produziert Soeder seit 2015 Naturseife in der Manufaktur in Schwerzenbach bei Zürich.

Natürliche Ingredienzien

Bei Soeder kommen nur natürliche Inhaltsstoffe in die Flaschen. Honig aus dem Zürcher Oberland und Bio-Weizen für regenerierende Wirkung. Jojoba-, Kokos-, Rizinus- und Hanföl für angenehme Pflege. Auf Palmöl wird seit Neuestem ganz verzichtet. Die Bestandteile sind vielfältig, sie beeinflussen Produkteigenschaften wie Waschkraft, Pflege und Schaumentwicklung, haben aber die Gemeinsamkeit, allesamt aus kontrolliertem Anbau und biozertifiziert zu sein. So weit wie möglich werden sie in der Schweiz bezogen, die Nähe zu den Lieferanten und kurze Transportwege sind Soeder besonders wichtig.

Natürliches Dufterlebnis

Während konventionelle Pflegeprodukte hauptsächlich mit synthetisch hergestellten Duftstoffen versehen sind, riechen die Naturseifen von Soeder herrlich natürlich – beliebte Duftkombinationen sind etwa Schwarzkiefer-Mandarine, Rosmarin-Lavendel-Salbei und Grapefruit.

Zuwachs bei der Soeder Produktfamilie

Die Soeder Produktpalette wächst stetig weiter. Neben den Seifen, die mittlerweile auch in vielen Hotels, Spas, Fitnessstudios und Restaurants in der ganzen Schweiz vertreten sind, wird die Kosmetiklinie mit Shampoos, Deos, Lotions und Lippenpflege ergänzt. Das Kollektiv lässt seiner Kreativität freien Lauf – nach und nach kommen weitere Produkte wie Hartseife, eine Gesichtscreme und ein Reise-Pflegeset hinzu, eine Parfumkollektion und Reinigungsmittel sind in Planung.

Die Seifen von Soeder gibt es in der Beautywelt im Parterre bei Jelmoli an der Bahnhofstrasse und online auf jelmoli.ch zu entdecken.