3.1 Phillip Lim

3.1 Phillip Lim ist das 2005 gegründete Label des chinesisch-amerikanischen Designers Phillip Lim. So unkonventionell wie sein Einstieg in die Modebranche – er studierte erst Wirtschaft bevor er bei einem Aushilfsjob bei Barneys in Beverly Hills auf Designerin Katayone Adeli aufmerksam wurde und ganz ohne vorherige Erfahrung ein Praktikum ergatterte – so unkonventionell zeigen sich auch seine Designs. Klassische Kleidungsstücke sind mit aufwendigen Details und dezent exzentrischen Twists versehen und bilden in dieser Saison den Massstab für moderne Power-Looks.

Must-haves wie Trenchcoat, Blazer und Paperbag-Hosen kommen in geraden, minimalistischen und androgynen Schnitten und bringen mühelose Eleganz zum Ausdruck – ideal für einen entspannten Office-Look. Austoben kann man sich mit der Kollektion dennoch. Die unterschiedlichen Teile eignen sich perfekt zum Layering. Besonders gerne kombiniert man bei 3.1 Phillip Lim Kleider oder Röcke über einer Hose.

Die dominierenden Farben in dieser Saison sind Schwarz, Weiss und Cremetöne, die den reduzierten Stil der Kollektion unterstützen. Farbliche Akzente schaffen zartes Rosa, Gelb und ein aufregender Print, der wirkt wie mit virtuosem Pinsel auf die Seide gemalt.

Typisch für Phillip Lim: der Spagat zwischen Funktionalität und Ästhetik. Seine Designs sind bürotauglich, bereit für das New Yorker Big-City-Life und dürfen auch in der Garderobe für die nächsten Ferien in sonnigen Gefilden nicht fehlen.

Entdecken Sie die It-Pieces der Kollektion von 3.1 Phillip Lim neu in der Damenwelt bei Jelmoli, 2. Etage.